Prof. Dr. Christoph Spengel

E-Mail spengel - diesen Text entfernen - @uni-mannheim.de
Anschrift: Zimmer O 246
Universität Mannheim
Schloß Ostflügel
68131 Mannheim
Telefon:+49 (0) 621 - 181 1704
Sekretariat:+49 (0) 621 - 181 1705
Fax:+49 (0) 621 - 181 1706
Sprechstunde:(Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin per E-Mail)

Persönliche Daten

Name Christoph Spengel
geboren 9. Februar 1964
Geburtsort Heidelberg
Familienstand

verheiratet seit 1995 mit Dr. Annett Moses, Historikerin
1 Tochter (Marlene, geb. 9. Mai 2005)

Schule, Wehrdienst, Studium

1990 Diplom-Kaufmann
1984 - 1990 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim
1983 - 1984 Grundwehrdienst (15 Monate, Hauptgefreiter d.R.)
1983 Abitur (Helmholtz-Gymnasium Heidelberg)

Beruflicher Werdegang

seit 2006 Universität Mannheim
Inhaber des Lehrstuhls (W 3) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II an der Universität Mannheim
2003 - 2006 Justus-Liebig-Universität Gießen
Professur (C 4) für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen
2002 - 2003 Universität Hamburg
Vertretungsprofessur (C 4) für Betriebswirtschaftlehre mit dem Schwerpunkt internationale Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Institut für Ausländisches und Internationales Finanz- und Steuerwesen der Universität Hamburg
2002 - 2003 Ernst & Young AG, Stuttgart
Mitarbeiter (Senior Tax Manager) in der Steuerabteilung der Ernst & Young AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Stuttgart (Oktober 2002 - März 2003)
2002 Universität Mannheim
Habilitation (venia legendi für Betriebswirtschaftslehre), Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Mannheim
1995 - 2002 Universität Mannheim
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 10/1996 Hoschulassistent am Lehrstuhl für ABWL, Treuhandwesen und betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs
1995 Universität Mannheim
Promotion zum Dr. rer. pol
1991 - 1995 Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ZEW
Forschungsbereich: Öffentliche Finanzwirtschaft und Unternehmensbesteuerung
1990 - 1991

Universität Mannheim
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für ABWL, Treuhandwesen und betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs

Wissenschaftliche und berufliche Aktivitäten

seit 2014 Direktor und Sprecher MaTax - WissenschaftsCampus Steuern in Mannheim der Leibniz-Gemeinschaft
seit 2007 Akademischer Direktor, Mannheim Master of “Accounting & Taxation”, Mannheim Business School
seit 2007 International Research Fellow, Oxford University Center for Business Taxation, Said Business School
2007 - 2008 Leiter der Arbeitsgruppe „Steuerliche FuE-Förderung“ der Forschungsuni-on Wirtschaft – Wissenschaft
2003 - 2005 Expert Group „Harmonising Corporate Tax Bases in the EU“ des Center for European Policy Studies (CEPS) unter dem Vorsitz von H. Onno Ruding, Brüssel
seit 2003 Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen
2003 Gastprofessor an der Wirtschaftsuniversität Wien (SS 2003)
1999 - 2001 Berufung in das siebenköpfiges Expertengremium „Independent Experts on Company Taxation“ (Panel I) durch die Europäische Kommission in Brüssel, dort Beratung der Europäischen Kommission bei der Anfertigung des Berichts „Company Taxation in the Internal Market“ für den EU Ministerrat
seit 1995 Research Fellow, seit 2002 Research Associate und Forschungsprofessor am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), dort Leitung und Koordination von Forschungsprojekten im Forschungsbereich „Öffentliche Finanzwirtschaft und Unternehmensbesteuerung“

Projekte, Veröffentlichungen und Vorträge

Über 70 Forschungsprojekte im Drittmittelbereich, Zuwendungsgeber u.a. DFG, Fritz-Thyssen-Stiftung.

 

Beratung u.a.: Europäische Kommission, Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Landes- und Bundesministerien im In- und Ausland (u.a. Bundesministerium der Finanzen, Bundesministerium für Forschung und Technologie, Finanzministerium Nordrhein-Westfalen und Finanzministerium der Niederlande) sowie privatwirtschaftliche Organisationen (z.B. BDI, economiesuisse – Verband der Schweizer Unternehmen) im Rahmen von Gutachten und Expertisen zu steuerpolitischen Fragestellungen und methodischen Fragen zur Messung von nationalen und internationalen Steuerbelastungen.

 

Über 400 Veröffentlichungen, darunter 28 Monographien, z.T. in englischer und französischer Sprache, über 350 Vorträge im In- und Ausland.

 

Gutachterliche Tätigkeiten

  • Die Betriebswirtschaft (DBW),
  • Eastern European Economics, 
  • FinanzArchiv (FA),
  • International Tax and Public Finance (ITAX),
  • Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik,
  • Perspektiven der Wirtschaftspolitik (PWP),
  • Schmollers Jahrbuch – Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften,
  • Steuer und Wirtschaft (StuW),
  • World Tax Journal (WTJ),
  • Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB),
  • Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ZfbF)/Schmalenbachs Business Review (sbr)

Mitwirkung bei Fachzeitschriften

seit 2015 Mitherausgeber StuW - Steuer und Wirtschaft
seit 2010 Autor Handelsblatt Steuerblog
seit 2008 Editor und Contributing Author von WTJ - World Tax Journal
seit 2007 Herausgeberbeirat Ubg - Die Unternehmensbesteuerung
2006 - 2009 Mitherausgeber Status:Recht
seit 2003 Editorial Board DBW - Die Betriebswirtschaft

Berufungen

2006 Lehrstuhl (W 3) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre II an der Universität Mannheim

 

2003 Professur (C 4) für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen

 

2002 Professur (C 4) für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Internationale Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, International Tax Institute, Universität Hamburg (abgelehnt)

 

Auszeichnungen

2013 Faschschaftslehrpreis (gemeinsam mit Area Accounting & Taxation), Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, Universität Mannheim
2009 Excellence in Executive Teaching Award 2009, Mannheim Business School gGmbH
2003 Ernst & Young Preis für die Habilitationsschrift „Internationale Unternehmensbesteuerung in der Europäischen Union - Steuerbelastungsanalysen, Empirische Befunde, Reformüberlegungen“
1996 Preis der Schitagstiftung e.V. für die Dissertation „Europäische Steuerbelastungsvergleiche: Deutschland - Frankreich - Großbritannien“
1996 „Gerhard-Thoma-Ehrenpreis 1996“ des Fachinstituts der Steuerberater für die Dissertation „Europäische Steuerbelastungsvergleiche: Deutschland - Frankreich - Großbritannien"
1990 Preis der Prechel-Stiftung e.V. für die Diplomarbeit „Die Ertragsbesteuerung verbundener Unternehmen - eine vergleichende Analyse der Vorschriften des französischen und deutschen Steuerrechts“

Mitgliedschaften

seit 2014 Arbeitskreis Verrechnungspreise, Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 2013 Matthias-Erzberger-Preis-Kommission der Steuerberaterkammer Nordbaden
seit 2012 Fachinstitut der Steuerberater e.V., Köln
seit 2011 Wissenschaftlicher Beirat Steuern, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
seit 2011 Mannheimer Forum Accounting & Taxation (Vorsitzender der Mitgliederversammlung)
seit 2007 European Association of Tax Law Professors - EATLP
seit 2006 Fachbeirat Mannheimer Unternehmersteuertag (Vorsitzender)
seit 2004 Arbeitskreis Steuern, Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
2004 - 2006 Finanz- und Steuerausschuss der IHK Gießen-Friedberg
seit 2003 International Fiscal Association – IFA
2003 - 2014 Beirat der Ernst & Young Stiftung e.V.
seit 1997 Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V.
seit 1996 Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V., dort Mitglied der Kommissionen „Betriebswirtschaftliche Steuerlehre“ sowie „Rechnungswesen"

Lehre (national und international)

seit 2012 Universität Zürich
Faculty LL.M. “International Tax Law”
seit 2009 University of Leiden
Faculty Advanced LL.M. “International Tax Law”, International Tax Center (ITC)
2009 - 2013 Universität zu Köln
Faculty LL.M. „Unternehmenssteuerrecht“
seit 2004 Universität Freiburg
Faculty Studiengang „International Tax Law“
2003 - 2008 Universität Hamburg
Faculty Studiengang „International Taxation“, International Tax Institute
seit 2000 Wirtschaftsuniversität Wien
Faculty LL.M.-Studiengang „International Tax Law“

Soziale Medien